F.G. Wohlde 1976 e.V.

Vereinshistorie

Vereinshistorie

1976 Gründung des Vereins mit 23 Mitgliedern
Eine Herren-Fußballmannschaft im Freizeitspielbetrieb
1984 Anmeldung beim Niedersächsischen Fußball-Verband und Landessportbund
Beginn der Teilnahme am Spielbetrieb des NFV Kreis Celle mit einer Herren-Mannschaft auf dem Sportplatz in Dohnsen

Teilnahme der 1.Herren-Mannschaft am Pflichtspielbetrieb des NFV Kreis Celle

1985 Ausweitung der Mannschaften
  • eine Herrenmannschaft
  • eine Damenmannschaft
  • zwei Juniorenmannschaften
1988 Nutzung des neugebauten Sportplatzes in Wohlde
1989 Bau einer Trainingsbeleuchtung für den Sportplatz
1995 Gründung der Altherren Mannschaft
1998 insgesamt nehmen schon 10 Jugend-Mannschaften am Spielbetrieb teil

Erstmals wird Juniorinnenfußball angeboten

2000 Erstmaliger Spielbetrieb auf dem neu angelegten 2. Sportplatz (mit Flutlichtanlage)
2001 Großes Jugendturnier mit 57 Mannschaften anlässlich des 25 jährigen Vereinsjubiläums
2004 Fertigstellung eines eigenen Raumes zur Lagerung von Trainingsutensilien
2005 10 jähriges bestehen der Altherren Mannschaft
2007 Fertigstellung des Behelfsumkleideraumes

Erstmalig wird im Rahmen der Ferienpassaktion ein Schnuppertraining für Mädchen angeboten
2009 Die E-Junioren richten ein Hallenturnier aus an dem u.a. Hannover 96, Werder Bremen und Arminia Hannover teilnahmen
2010 Die Schachsparte wird am 8. März in den Verein integriert

Auflösung der Altherren-Mannschaft

2011 Altherren schließen sich zur SG Eversen-Sülze/Wohlde zusammen
2012 Fertigstellung des Anbaus mit zwei Umkleidekabinen, einer Schiedsrichterkabine, einem Duschraum sowie je einem Ball- und Trikotraum

Im männlichen Jugendbereich schließen sich die F.G. Wohlde und der TuS Bergen zur Spielgemeinschaft SG Wohlde/Bergen zusammen

Erstmals war die Fußballschule von Hannover 96 zu Gast in Wohlde
2013 Die F.G. Wohlde wird offizieller Partnerverein von Hannover 96

Die Frauen-Mannschaft schließt sich mit dem SV Beckedorf zur SG Wohlde/Beckedorf zusammen

2015 Die zweiten Mannschaften der F.G. Wohlde und TuS Bergen schließen sich zur SG Wohlde/Bergen zusammen


Eine U40 Mannschaft nimmt als SG Bergen/Wohlde am Spielbetrieb teil


Im Frauenbereich schließen sich die F.G. Wohlde, SV Beckedorf, TuS Eversen/Sülze und BSV Belsen zur FSG Nordkreis Celle zusammen

Vereinserfolge

1981 Die Herrenmannschaft gewinnt den Heide-Pokal
1993 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die 2. Kreisklasse
1994 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die 1. Kreisklasse
1996 Die A-Jugend wird Hallen- und Feldkreismeister und steigt in den Bezirk auf
2001 Die E-Jugend wird Hallenkreismeister
2002 Die D-Jugend wird Feldkreismeister

Die B-Jugend wird Hallenkreismeister
2004 Aufstieg der 1. Herrenmanschaft in die 2. Kreisklasse
2008 Die C-Junioren werden Kreispokalsieger
2009 Die D-Juniorinnen werden Hallenkreismeister

Die C-Juniorinnen werden Feldkreismeister
2010 Die C-Juniorinnen werden Triple-Sieger im Kreis (Feld, Halle und Pokal)
2012 Max Schwabenland (U10) und Kevin Huf (U16) werden Schachkreismeister
2013 Die U12 wird Feld- und Hallenkreismeister (Feld, Halle und Pokal)

Die U10 werden Triple-Sieger im Kreis (Feld, Halle und Pokal)

Die B-Juniorinnen werden Hallen-Kreismeister
2014 Die U13 wird Kreismeister und steigt in die Bezirksliga auf

Die U11 werden Triple-Sieger im Kreis

(Feld, Halle und Pokal)



Kevin Huf wird Gesamt-Kreismeister im Schach

Benedikt Otte (U10), Julia Schwabenland (U12), Jan Gebel (U14) und Kevin Huf (U16) werden in Ihren Altersklassen Kreismeister im Schach
2015 Slavko Krneta wird Kreis- und Bezirksmeister im Schach

Theo Krüger erreichte den 1. Platz bei der Wertung des besten Jugendlichen im Schach

Jan Gebel (U14) und Kevin Huf (U18) werden wiederum Kreismeister im Schach